Über uns

Festivalprogramm 2019

Die Mitte der Welt

nach dem Roman von Andreas Steinhöfel
Jugendclub Junges Theater am Schauspiel Wuppertal
Foto: Dominik Overlöper

Was immer ein normales Leben auch sein mag – der 17-jährige Phil hat es nie kennengelernt.

Denn so ungewöhnlich wie das alte Haus ist, in dem er lebt, so ungewöhnlich sind auch die Menschen, die dort ein- und ausgehen – seine chaotische Mutter Glass, seine verschlossene Zwillingsschwester Dianne und all die anderen.

Und dann ist da noch Nicholas, der Unerreichbare, in den Phil sich unsterblich verliebt.

Was bedeutet es, anders zu sein? Und was genau ist das „Andere“?

Leitung: Barbara Büchmann, Alexander Peiler

23.5.2019, 20:00 Uhr, Blauer Saal

ab 12 Jahren
Dauer: 60 Minuten